News

News

black_pellets

Das Unternehmen „Européenne de Biomasse“ plant eine Investition von 50-90 Mio. Euro in Fessenheim im Elsass

Das mittelständische Unternehmen Européenne de Biomasse plant einen neuen Standort im Industriegebiet EcoRhéna in Fessenheim. Dort soll ab 2023 eine Fabrik zur Herstellung des Bio-Brennstoffes HPCI©, der auch als „Black Pellets“ bezeichnet wird, in Betrieb genommen werden. Européenne de Biomasse würde eine Summe von insgesamt 50-90 Mio. Euro in die Fabrik mit 350-700 neuen Arbeitsplätzen […]

draeger_fahnen

Dräger investiert in neue Fabrik zur Herstellung von Schutzmasken im Elsass

Das Unternehmen Dräger, führender Hersteller für Produkte der Medizin- und Sicherheitstechnik, investiert in eine neue Fabrik im Elsass, in der Schutzmasken vom Typ FFP2/FFP3 hergestellt werden sollen. Die FFP2/FFP3-Masken finden, neben dem Gebrauch im medizinischen Bereich, auch Verwendung in der Industrie, bei Feuerwehr- und Rettungsdiensten sowie bei zivilen und militärischen Behörden. Mit dem neuen Standort […]

The red button indicates the location and coordinates of the destination on the map of the country of France. Concert button indicates the country and city of Paris

Frankreich ist 2019 attraktivster Investitionsstandort in Europa

Frankreich ist 2019 zum attraktivsten Investitionsstandort in Europa aufgestiegen und landete damit im Ranking der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY vor Groß-Britannien und Deutschland auf Platz 1. Die Zahl der Investitionsvorhaben stieg um 17% auf 1 197 Projekte an. Unternehmen aus 58 verschiedenen Ländern tätigten Investitionen in Frankreich, fünf Jahre zuvor waren es 47 Länder. Hauptinvestoren sind die USA […]

Merck_Molsheim

Merck investiert in seinen Standort im Elsass

Das deutsche Unternehmen investiert 20 Mio. Euro in die Vergrößerung seiner Produktionsstätte in Molsheim im Elsass. Merck baut den Standort damit zu einem Exzellenzzentrum der Mikrobiologie, welches unter Anwesenheit des Präsidenten der Region Grand Est, Jean Rottner, der Unterpräfektin von Molsheim, Sandrine Anstett-Rogron, sowie der Département-Rätin Chantal Jeanpert eingeweiht wurde. Der Standort soll zu einem […]

Beitragsbild Féerix

Einweihung der Forschungs-Bestrahlungsplattform „Féerix®“

Am 10. September 2019 wurde die Forschungs-Bestrahlungsplattform „Féerix®“ des Forschungsinstituts Aérial eingeweiht. Anwesend waren der Präfekt der Region Grand Est, Jean-Luc Marx, die Vizepräsidentin des Regionalrats Grand Est, zuständig für Wettbewerbsfähigkeit, Innovation und Digitaltechnik, Lilla Merabet, der Präsident der Eurometropole Straβburg, Robert Herrmann, der Bürgermeister von Illkirch-Graffenstaden, Claude Froehly, der Präsident von IBA Industrial, Thomas […]

Bild_Homepage

Octapharma investiert 85 Mio. Euro im Elsass

Das international tätige Schweizer Pharma-Unternehmen Octapharma ist bereits seit 20 Jahren in Lingolsheim im Elsass vertreten. Bis 2024 wird es eine Summe von insgesamt 85 Mio. Euro in den Standort im Elsass investieren. Damit verdoppelt es seine dortigen Produktionskapazitäten an Immunglobulinen auf 12 Tonnen pro Jahr um der weltweit gestiegenen Nachfrage nachzukommen. Octapharma gehört zu […]

Dvudenní let nad Olomouc a Lipno 8.9. a 9.9.2012
Libor Svacek, Kaplicka 447, 381 01 Cesky Krumlov, CZ. E- mail:  box@fotosvacek.cz

Erster Baumwipfelpfad Frankreichs entsteht im Nordelsass

Der Präsident des Gemeindeverbunds Wissembourg, Serge Strappazon und Bernd Bayerköhler, Vorstandssprecher der Erlebnis Akademie AG, veröffentlichten am 22.07. das Projekt „Chemin des cimes de l’Alsace verte“ auf dem ehemaligen Militärstützpunkt Drachenbronn im Rahmen des touristischen Gesamtprojekts des Gemeindeverbunds. Ziel ist es, durch die Schaffung eines Baumwipfelpfades ein neues und attraktives Freizeitangebot rund um die Themen […]

schrock-credit-Justin-Knight-MIT_

Richard Schrock, Chemienobelpreisträger, wechselt an die Universität Straßburg

Der US-amerikanische Nobelpreisträger für Chemie 2005, Richard Schrock, wird zum 1. Oktober 2019 dem Institut für Supramolekulare Wissenschaften und Technik (ISIS) der Universität Straßburg beitreten. Die Universität kann nun fünf Nobelpreisträger vorweisen. Den Nobelpreis für Chemie erhielt der Harvard-Absolvent zusammen mit Robert H. Grubbs und Yves Chauvin für „die Entwicklung der Metathesenmethode in der organischen […]

de_DE