Testimonials

Sie haben sich für das Elsass entschieden

Dank seiner vielfältigen Wirtschaft und unternehmerfreundlichen Kultur ist das Elsass ein attraktives Investitionsziel. Mehr als 1200 ausländische Firmen haben bereits ihre französische oder europäische Niederlassung in dieser attraktiven Region im Nordosten Frankreichs gegründet. Hiervon zeugen die Erfolgsgeschichten einiger Unternehmer.

  • INNOECO

    23. Juni 2015

  • IRCAD

    5. Juni 2014

  • Hager

    18. August 2014

1


flag-allemagne

Pierre HIMMELMANN - Elo digital

Nachdem ELO Digital Office GmbH, Hersteller des gleichnamigen DokumentenManagementSystems,  schon einige Zeit in Frankreich indirekt über Partner aktiv ist, haben wir 2013 auch eine Niederlassung in Frankreich gegründet.

Der Standort Strasbourg wurde sehr bewusst wegen der Innovations- und Wirtschaftskraft, sowie der räumlichen, sprachlichen und kulturellen Nähe zu Deutschland gewählt.
Bi- und Trilinguale Mitarbeiter findet man hier wesentlich einfacher als in anderen Teilen Frankreichs.
Elsass International hat uns sehr eng bei der Niederlassung in Frankreich mit Rat und Tat begleitet, bei Mitarbeiter Akquirierung, Geschäftskontakten und bei der Findung passender Büros.
Quelle: Geschäftsbericht 2013

flag-canada

Costa Mandilaras - Crescendo Systems

Systèmes Crescendo ist der kanadische Marktführer im Bereich Softwarelösungen für das Dokumentationsmanagement in Krankenhäusern.

„Systèmes Crescendo hat beschlossen, im Elsass, am Schnittpunkt der europäischen Märkte, eine Filiale zu eröffnen. Dank dieser Niederlassung werden wir in der Lage sein, der steigenden Nachfrage von Kliniken und Krankenhäusern in Bezug auf dokumentarische Spitzentechnologien wirksam und nachhaltig zu begegnen. Warum im Elsass? Aufgrund seiner strategischen Position im Herzen des deutsch- und französischsprachigen Europas und weil wir hier auf mehrsprachige und hochqualifizierte Arbeitskräfte zählen können.
Wir wurden von der Agence d’Attractivité de l’Alsace (AAA) unterstützt, insbesondere bei der Vorstellung bei potenziellen Kunden und bei der Kontaktaufnahme mit dem technischen und unternehmerischen Umfeld in der Region. “
 
Costa Mandilaras, CEO von Systèmes Crescendo

flag-usa

Nicolas Schaltenbrand - QUINTILES (USA)

Das auf Pharmazeutik und Biotechnologie spezialisierte Auftragsforschungsinstitut Quintiles ist im Innovationspark Illkirch präsent.

„Unsere Firma unterstützt Labore bei der Entwicklung und der Zulassung von pharmazeutischen und biotechnologischen Produkten (Management von klinischen
Projekten, Klinikbetrieb, Biometrie, medizinische Geschäfte und Qualität). Der Straßburger Standort im Zentrum eines europaweiten Netzwerks der Pharmaindustrie profitiert von einem erstklassigen wissenschaftlichen und technologischen Umfeld und leistet wiederum seinen Beitrag zur Weiterentwicklung der Biopharmaziebranche im Elsass.“

flag-allemagne

INXMAIL - INXMAIL (Germany)

Inxmail, deutscher Marktführer für E-Mail-Marketing-Lösungen, siedelte seine Tochterfirma in Fessenheim an

„Der Ausbau unserer Aktivität in Frankreich und das Potenzial dieses Marktes haben uns zur Filialgründung veranlasst. Wir haben uns dazu entschieden, uns im Gründerzentrum von Fessenheim niederzulassen, da diese Struktur für die erstmalige Aufnahme von Firmenaktivitäten besonders geeignet ist. Der Standort unweit unseres Mutterhauses in Freiburg ermöglicht es uns, unseren Partnern im Elsass näher zu sein.“
Jonhattan da Luz, Präsident

flag-suede

Jan Berggren - NEOVINI (Sweden)

Das auf e-Commerce-Software spezialisierte schwedische Unternehmen Neovini errichtete sein F&E-Zentrum im Elsass

„Drei Faktoren waren für unsere Wahl entscheidend: die Dynamik der IKT-Branche mit zahlreichen Laboren, die gemeinschaftliche Projekte ermöglichen; die Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte von Universitäten im Elsass und aus der Umgebung und schließlich eine strategisch günstige Lage, die uns den Zugang zum französischen, deutschen, schweizerischen und südeuropäischen Markt ermöglicht.“
Jan Berggren, Gründer

flag-russie

Boris Sharov - DOCTOR WEB (Russia)

Die russische Unternehmensgruppe Doctor Web, Marktführer für Konzeption und Vermarktung von Antivirus-Programmen, hat ihren europäischen Standort in Straßburg

„Zusätzlich zur Lage in einer Grenzregion, die es uns ermöglicht, zwei- beziehungsweise dreisprachige Mitarbeiter in der IKT-Branche zu finden, waren der internationale Charakter, die attraktive Wirtschaft und die gute geographische Erreichbarkeit des Elsass ausschlaggebend. Von diesem Standort aus sind weitere europäische Niederlassungen geplant.“
Boris Sharov, Geschäftsführer

es

Verónica Pascual - ASTI (Spanien)

FÜR DAS SPANISCHE HIGH-TECH-UNTERNEHMEN ASTI FIEL DIE WAHL AUF DEN STANDORT ELSASS ALS ERSTE EUROPÄISCHE NIEDERLASSUNG

ASTI, der führende europäische Anbieter im Bereich automatisierter Transportsysteme (Automated Guided Vehicles) hat sich für das Elsass entschieden, um seine erste Niederlassung in Europa zu eröffnen. Die französische Region bietet dem Unternehmen herausragende Expansionsmöglichkeiten, sowohl in der lokalen Industrie als auch durch den Zugang zum deutschen und schweizer Markt.

ASTI profitiert damit von der günstigen Lage im Herzen Europas als Zugang zu neuen Märkten und von den Geschäftsmöglichkeiten in und um Mulhouse. Aber auch für die Region hat die Niederlassung einen erheblichen Mehrwert. Die Einbringung wertvoller innovativer Technologien in die Region erleichtert und optimiert die industrielle Produktion durch Automatisierungen und verstärkt ebenso die Positionierung des Elsass im Bereich Industrie 4.0.

Dank der Begleitung durch Access Alsace verlief die Niederlassung im Elsass wie von Kinderhand. Die Unterstützung bei Behördengängen, aber auch die Vernetzung mit lokalen Industrieakteuren ebnen den Weg für die Eröffnung des Standorts im September.

ASTI-Geschäftsführerin Verónica Pascual ist sich sicher: „Es ist eine einzigartige Chance für uns, in diesem wachsenden Markt Fuß zu fassen, in dem der Fokus klar auf Technologie liegt.“ Zur Zeit hat das spanische High-Tech-Unternehmen im Elsass bereits 800 so genannter AGVs in Betrieb, um interne Logistiksysteme von Unternehmen wie PSA, Faurecia, Renault Trucks oder  Grupo Aoste o Gefco zu automatisieren.

flag-canada

Martin Turcotte - Odotrack

Wir haben die strategische Entscheidung getroffen, in Europa zu expandieren und uns für das Elsass als Standort für unsere Geschäfts- und Entwicklungsfiliale entschieden.

Warum?
Zum einen sind wir davon überzeugt, dass die geografische Lage des Elsass im Herzen unserer wichtigsten europäischen Märkte sowie die technischen und sprachlichen Fähigkeiten der Elsässer sich als wertvoll erweisen werden.
Zum anderen haben wir von der Unterstützung durch die Mitarbeiter von ALSACE INTERNATIONAL profitiert, die uns beim Implementierungsprozess den Weg gewiesen und alle Türen für uns geöffnet haben.“
Martin Turcotte, Chairman

www.odotrack.ca

flag-autriche

Francis Lagier - WIENERBERGER

Der Weltmarktführer in den Bereichen Mauer- und Dachziegel, WIENERBERGER unterhält 2 Niederlassungen im Elsass.

Mit Hilfe unserer Baulösungen lässt sich einerseits die Wärmeträgheit anheben und andererseits der Energieverbrauch senken. Dank unserem multikulturellen Team mit seinem unternehmerischen Denken konnten wir innovativ bleiben, indem wir einerseits die regionale Terrakotta-Tradition respektieren aber andererseits gleichzeitig die Vorgaben der neuen Normen für eine qualitativ hochwertige Umwelt, vor allem für Niedrigverbrauchsgebäude und die Qualität der Raumluft, einhalten.
Francis Lagier, Geschäftsführer

de_DE